MEGA® Flow S: Auf Anforderung Rohschlamm.

 

MEGA® Flow S versorgt das SBD-System mit Rohschlamm aus zwei Behältern/Fässern. Wenn der Rohschlamm eines Behälters/Fasses aufgebraucht ist, füllt das System den Vorrat aus dem anderen Behälter/Fass wieder auf.

 

Auf Anforderung des SBD-Systems zirkuliert der Inhalt eines Behälters/Fasses durch die Slurry-Versorgungsschleife zum Host, bis die Anforderung erfüllt ist. Die manuelle Modulation eines Multiturn-Durchflussdrosselventils, das sich in der Rücklaufleitung der Slurryschleife befindet, ergänzt das Zulaufsubsystem durch Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Gegendrucks und Durchflusses zum Mischsystem.

 

Rohschlamm in den Behältern/Fässern wird unabhängig durch das Hostsystem umgewälzt. Die Umwälzfunktion nutzt einen Behälter/ein Fass, während die Abgabeschleife Material aus dem anderen Behälter/Fass abgibt. Timer-Sollwerte geben die Umwälzdauer und den Zeitraum zwischen Umwälzereignissen an.

 

Sobald das System online ist und der Online-Behälter/das Online-Fass das SBD-System versorgt, zirkuliert MEGA® Flow S kontinuierlich. Wenn das SBD-System mehr Slurry benötigt, bezieht es diesen Schlamm aus dieser kontinuierlichen Zirkulation.

Das System im Überblick

• MiniPC Allen-Bradley VersaView Touchscreen-Oberfläche. Dient zur Steuerung und Überwachung
• Ein Paar 1”-Doppelmembranpumpen Standard 
• Automatische Spül-/Säuberungsfunktion
• Schrankabgasüberwachung und Alarm
• Erzeugt befeuchtetes N2 für die Einhüllung von Fässern/IBC-Behältern

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

Unsere Experten lindenindividuelle Lösungen für Ihre Herausforderungen.

expand_less