Der Kinetics GP 100

Systemüberblick

Der manuelle Gasverteiler Kinetics GP 100 ist ein kostengünstiges, einfach zu bedienendes manuelles Gasdosiergerät, das hauptsächlich für ungefährliche Gase wie O2, N2, CF4, SF6 und He vorgesehen ist. Dieser manuell zu bedienende Gasverteiler ist für einen Betrieb vorgesehen, bei dem geschlossene Gasschränke nicht erforderlich sind oder nicht in die Anlage passen. Das System verfügt standardmäßig über ein manuell betätigtes Gasabsperrventil. Ein optionales automatisches Gasabsperrventil (mit einfacher Steuerung) ist erhältlich, wenn dies aus Sicherheitsgründen erforderlich wird.

Kontrollen

Der manuelle Gasverteiler Kinetics GP 100 verfügt in der Standardkonfiguration über keine elektronische Steuerung. Eine optionale SPS-Steuerung ist verfügbar zum:

  • Abstellen des Gasflusses unter Notfallbedingungen
  • Reagieren auf ein Gasleck in der Abgasleitung
  • Anzeigen, wenn eine Gasflasche leer ist

Optionen

  • Automatisches Gasabsperrventil für Notfälle
  • Analoges Manometer auf der Hochdruckseite des Reglers mit elektrischem Kontakt zur Anzeige einer leeren Flasche. Anschluss an ein externes Gebäudeautomationssystem (eines pro Flasche)
  • Analoges Manometer auf der Hochdruckseite mit Signal zur Anzeige einer leeren Flasche. Beinhaltet eine einfache Steuerung mit „Flasche leer“-Leuchte (eine pro Flasche)
  • Spülgasanschluss für Flaschenwechsel (einer pro Flasche)
  • Flaschenwaage zur Bestimmung einer leeren Flasche für Flüssiggase (eine pro Flasche)
  • Gassensor in der Abgasleitung zur Lecksuche

Wichtige Funktionen

  • Manuelles Gasabsperrventil
  • Platz für eine oder zwei Gasflaschen
  • Mechanische Umschaltung bei Verwendung von zwei Flaschen
  • Manuelle Entlüftung zur Abgasleitung

Sicherheitsvorrichtungen

Alle Kinetics-Gasverteiler erfüllen die geltenden Richtlinien von:

  • OSHA, TGO, CE
  • Uniform Fire Code (UFC80) und National Fire
  • Protection Agency (NFPA 318)
  • Semi S2-0200
  • NRTL-Liste

Prozess-Flussdiagramme

Konfiguration mit einer Gasflasche, automatischem Absperrventil

Konfiguration mit einer Gasflasche, automatischem Absperrventil

Zuverlässigkeit

  • Verfügbarkeit > 99,999 %
  • MTBF > 8000 Stunden
  • MTBA > 6000 Stunden
  • MTTR < 2 Stunden

¹Die Zuverlässigkeitswerte repräsentieren die typische Leistung.