Der Kinetics CB 100

Systemüberblick

Kinetics-Chemiemischsysteme bieten eine überzeugende Kombination aus Mischgenauigkeit und Kapazität, die für die Erfüllung einer Vielzahl von Prozess- und Produktivitätsanforderungen erforderlich ist. Basierend auf der bewährten gewichtsbasierten Mischtechnologie ist der CB 100 ein Misch- und Dosiersystem mit mittlerer Kapazität mit einer maximalen Mischkapazität von 8000 Litern pro Tag. Der Mischalgorithmus steuert die Menge der chemischen Bestandteile, die in den an der Wägezelle montierten Mischtank eingeführt werden. Optional ist ein auf der Durchflussrate basierendes Mischmodul erhältlich, bei dem jede Chemikalie mit einer festgelegten Durchflussrate nach einer vorgegebenen Zeit in den Mischtank eingeleitet wird. Die chemische Mischung wird durch Rückführung über eine Pumpe und eine Leitfähigkeitsüberwachungsschleife gründlich gemischt. Die gemessene Leitfähigkeit wird kontinuierlich mit dem vorgegebenen Leitfähigkeitssollwert verglichen, der für die chemische Konzentration kalibriert wurde. Der Mischtank lässt die Mischung weiter zirkulieren, bis das gewünschte Konzentrationsniveau erreicht ist, woraufhin der Inhalt in den Tagestank gepumpt und anschließend an die Prozesstools abgegeben wird.

Kontrollen

  • Allen-Bradley SLC 500 oder Siemens SPS der S7-SerieC
  • Allen-Bradley Panelview 550 oder Siemens TP177B
    HMI, mit folgenden Eigenschaften:

    • P&ID Systemstatus
    • Alarm- und Warnbildschirme
    • Misch- und Spülrezeptur- und Kalibrierungsbildschirme (passwortgeschützt)
    • Verteilerkastenstatus
    • Pumpen- und Filterlaufzeitbildschirme
    • Wartungsbildschirme (passwortgeschützt)
  • Anbindung an die Werkssteuerung

Optionen

  • Durchflussmesser-basiertes Mischmodul
  • Alternative Messpakete – Autotitration, Brechungsindex oder Schallgeschwindigkeit
  • Geteilte Reservepumpe für die Zirkulation und Abgabe der Mischung
  • Tagestankumwälzung durch die Verteilungspumpen
  • Schrank für Mischtank, bis zu 500 l
  • Pumpenhub- und Lecksuche
  • Radarfüllstandsensor im Tagestank

Wichtige Funktionen

  • Gesamtmischkapazität von 2000, 4000 oder 8000 L, je nach Konfiguration
  • Hochgenaue Wägezellen für präzises Mischen
  • Vom Benutzer ausgewählte Mischungsrezepturen
  • Absolute Mischgenauigkeit von 0,1, 0,01 oder 0,003 Gewichtsprozent, je nach Konfiguration
  • Bis zu drei (3) chemische Bestandteile plus DI-Wasser
  • Zweizelliger Leitfähigkeitsmonitor
  • Membran- oder Kreiselpumpen
  • Schrankmaterial aus Polypropylen
  • DI/N2-Wartungsservice für Pumpen und Filter

Sicherheitsvorrichtungen

  • Getrennte elektrische und chemische Kompartimente
  • Lokales und fernbedientes EMO
  • Schranklecksuche und Türverriegelungen
  • Akustische und optische Warnungen und Alarme
  • Transparente Türverkleidungen zur Ansicht

Prozess-Flussdiagramme

Konfiguration mit gewichtsbasierter Mischtechnologie, Online-Messtechnik und Reservepumpe für die Mischung und Abgabe

Zuverlässigkeit

  • MTBF > 4500 Stunden
  • MTBA > 2500 Stunden
  • MTTR < 2 Stunden
  • Verfügbarkeit > 99,9 %