Gesundheitswesen

SCHAFFEN EINER SMART-HEALTHCARE-UMGEBUNG

Das Gesundheitswesen, wie wir es kennen, verändert sich. Von Robotik und Bildgebung bis hin zu neuen Technologien wie intelligenten implantierbaren Geräten, die mit künstlicher Intelligenz, Telemedizin und vielem mehr ausgestattet sind, werden die von medizinischem Fachpersonal verwendeten Tools immer weniger invasiv, hochgradig personalisiert und präziser. Diese technologischen Fortschritte verbessern die Diagnose, Behandlung und Endergebnisse der Patienten.

Sollte das Gesundheitsumfeld, in dem diese medizinischen Durchbrüche entdeckt und umgesetzt werden, nicht auf dem neuesten Stand sein? Gesundheitseinrichtungen selbst sind entscheidend für den Erfolg medizinischer Innovationen und letztendlich für die Gesundheit der Behandelten. Über die Ästhetik hinaus müssen diese Räume unter Berücksichtigung der technischen Anforderungen sowie der Bedürfnisse von Ärzten und Patienten gestaltet werden.

Bei Kinetics verstehen wir die Grundlagen einer intelligenten Gesundheitsumgebung, von der Struktur, in der sie sich befindet, bis zu den technologischen Innovationen, die dies ermöglichen. Unsere Kunden sind die Eigentümer, Architekten, Ingenieure und Generalunternehmer dieser Einrichtungen.

Seit unserer Gründung im Jahr 1973 haben wir die Gesundheitseinrichtungen mit einer Vielzahl von Prozesslösungen ausgestattet. Dies umfasst die Planung, Installation und Inbetriebnahme kritischer Rohrleitungs-, Gas- und HLK-Anlagen.

In den letzten zehn Jahren haben wir Intensivkliniken, akademische Zentren und Forschungseinrichtungen, Krebszentren und Herzzentren sowie Einrichtungen für ambulante Operationen entworfen und ausgestattet. Unsere Prozesslösungen haben sich in all diesen Aspekten unseres Gesundheitssystems bewährt.

Auch wenn die Anlagen voll in Betrieb sind, halten wir uns konsequent an die laufenden Projektziele. Sicherheit, Qualität, Termine und Kosten sind immer gewährleistet. Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden der Menschen in unserer Region zu leisten.

Baudienstleistungen:

  • Unterstützung im technischen Design
  • 3D-Baudesign
  • Kostenvoranschlag
  • Projektmanagement

Unsere Lösungen:

  • Zentrale Steuerungen
  • HVAC Zu- und Abluft
  • Mechanische Rohrleitungen
  • Druckluft und Vakuum
  • Lieferung von medizinischen Gasen
  • Kanalisation und Abwasserbehandlung

DAS NEUESTE

BEKENNEN ZUR CONSTRUCTION WELLNESS: Der Bau von Gesundheitseinrichtungen verfolgt einen umfassenden Ansatz zur Projektverantwortung

Über alle Anlagentypen und medizinischen Disziplinen hinweg war der Leistungsbedarf noch nie so hoch. Nicht nur zur Lizenzierung und Versicherung, sondern auch zur Gewinnung und Bindung vorbildlicher Mitarbeiter. Alle sind bestrebt, Ratings zu erhalten, die es dem Unternehmen ermöglichen, in der Branche voranzukommen oder sich in einer wettbewerbsintensiven Welt zu behaupten. Eine, bei der die Stimme von Kunden und ehemaligen Mitarbeitern noch nie so stark wie heute war.

Kinetics war Vorreiter bei der Idee der zentralen Rechenschaftspflicht in einer Vielzahl anspruchsvoller Branchen. Das Gesundheitswesen ist keine Ausnahme, da die mit einer unterdurchschnittlichen Leistung verbundenen Risiken gestiegen sind. Gleiches gilt, wenn sich die Öffnungstermine verschieben oder Patienten und medizinischem Fachpersonal nicht alle Dienste zur Verfügung stehen. In den letzten Jahren hat Kinetics diesen hochproduktiven Ansatz auf Akutkrankenhäuser, akademische medizinische Zentren, Forschungseinrichtungen, Krebszentren, Herzzentren und Einrichtungen für ambulante Chirurgie angewendet.

Mit diesem wachsenden Erfolg beim Bau von Gesundheitseinrichtungen ist eine greifbare, dokumentierte Antwort auf fünf kritische Fragen verbunden. Jede davon hat das Potenzial, die Anlagenleistung - und die Leistung der Mitarbeiter - über die Industrienormen hinaus zu verbessern. Gleichzeitig ebnen Antworten auf diese Bedenken den Weg für ein verantwortungsbewusstes Ressourcenmanagement, einschließlich Zeitplänen und Budgets.

Kritische Frage Nr. 1: Was sind die gewünschten Ergebnisse des Projekts? Über das einfache Öffnen einer funktionalen Einrichtung hinaus sind die mit dem laufenden Betrieb verbundenen Ziele von größter Bedeutung. Dies kann die Optimierung von Materialressourcen, einschließlich Wasser und Energie, oder die Rationalisierung von Vorgängen und Verfahren umfassen, um Wartezeiten zu verkürzen und die Durchführung von Pflegeprotokollen zu beschleunigen.

Kritische Frage Nr. 2: Wie können die Vorteile eines Einzelunternehmers gemessen werden? Bei einem hohen Balken für die Konstruktionsleistung unter optimalen Bedingungen ist die Notwendigkeit einer stabilisierenden Kraft auf das Projekt von wesentlicher Bedeutung. Die Fähigkeit, Herausforderungen bei der Ankunft von Rohstoffen, Arbeitszeitplänen und sogar dem Wetter Rechnung zu tragen, hängt davon ab, dass Sie einem Hauptauftragnehmer vertrauen, wenn die mit Verzögerungen verbundenen Messwerte beachtlich sind.

Kritische Frage Nr. 3: Wird der Vorkonstruktion die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt? Gestern ist nicht früh genug. Heute ist es zu spät. Morgen lässt es sich nicht mehr aufholen. Alle diese Aussagen sind zutreffend, wenn signifikante Einsichten nicht angewendet werden, bevor Vermessungsflaggen in den Boden gehen. Kinetics gehört zu den wenigen Unternehmen, die technische Konstruktionsunterstützung, Gebäudemodellierung, Kostenschätzung und Programmverwaltung auf intensive und integrierte Weise anwenden. Das liegt daran, dass die Lücken und Überschneidungen in der Vorplanung die größten (wenn nicht gravierenden) Konsequenzen haben.

Kritische Frage 4: Wird die Systemleistung der Einrichtung berücksichtigt? Selbst im eindrucksvollsten oder funktionalsten Gehäuse befinden sich mechanische Systeme und Betriebssysteme, die für Mitarbeiter, Hilfspersonal und Patienten häufig unsichtbar sind. Ihre Fähigkeit, auf hohem Niveau zu arbeiten und für den erforderlichen Service und zukünftige Upgrades verfügbar zu sein, ist jedoch unabdingbar. Darunter sind mindestens sechs Kategorien, die in die Frühphasenplanung einbezogen werden müssen; 1) zentrale Versorgungsunternehmen, 2) HLK-Versorgung und -Abluft, 3) mechanische Klempnerarbeiten, 4) Druckluft und Vakuum, 5) Verteilung medizinischer Gase und 6) Sammlung und Behandlung von Abfällen.

Kritische Frage Nr. 5: Kann der Auftragnehmer die größere Vision und die praktischen Realitäten integrieren? Obwohl diese beiden Extreme in Konflikt zu stehen scheinen, befinden sie sich unter der Leitung eines kompetenten Auftragnehmers eher in einem Zustand dynamischer Spannung. Einige der Gründe dafür sind unterschiedliche Fachkräfte mit umfassender Erfahrung in Gesundheitseinrichtungen. Eine weitere Komponente ist ein Projektmanagementsystem, das auf der Beantwortung der vier vorherigen Kritischen Fragen basiert. Sobald dies durch Kundenreferenzen nachgewiesen wurde, ist es entscheidend, die Projektanforderungen im Laufe der Zeit konstant zu erfüllen.

In wenigen anderen Branchen hat das Endergebnis eines Bauprojekts so wichtige Konsequenzen. Kinetics, eine validierte Single-Point-Ressource, hat die Forderung nach einer rechenschaftspflichtigen Gesundheitsfürsorge von Anfang bis Ende beantwortet. Dies bedeutet positive Einzelfallergebnisse in den kommenden Jahren. Klicken Sie HIER, um mehr zu erfahren. Verlieren Sie keine Zeit!