Helfen Sie Kinetics, für die Hurrikanopfer zu spenden

Inzwischen haben Sie alle die Bilder in den Nachrichten über die Nachwirkungen des Hurrikans Dorian und die Verwüstung, die er auf den Bahamas hinterlassen hat, gesehen. Kinetics erhielt im Jahr 2018 einen Auftrag über 25 Millionen US-Dollar für den Bau einer neuen pharmazeutischen Anlage auf der Insel Grand Bahamas. Das Projekt verlief gut, bis der Hurrikan eintraf. Zum Glück wurden alle ehemaligen Mitarbeiter in Sicherheit gebracht, aber leider konnten die für das Projekt eingestellten Mitarbeiter vor Ort nicht evakuiert werden. Ungefähr 70 lokale Mitarbeiter von Kinetics (und deren Familien) blieben auf der Insel und erlebten die Verwüstung persönlich.

Zum Glück haben alle Mitarbeiter vor Ort und ihre Familien den Sturm ohne Verlust von Leben oder Verletzungen überstanden. Sie stehen jedoch jetzt vor dem Wiederaufbau ihrer Gemeinden, während die Grundlagen für Wasser, Energie und Obdach weiterhin knapp sind. Die Einheimischen brauchen die Unterstützung der Kinetics-Familie. Obwohl wir ein Unternehmen mit globaler Reichweite sind, pflegen wir dennoch ein familiäres Umfeld, und unsere bahamaische Familie braucht unsere Unterstützung. Aus diesem Grund hat Kinetics ein GoFundMe-Konto eingerichtet, um unsere Mitarbeiter vor Ort dabei zu unterstützen, grundlegende Lebensmittel wie Nahrung, Wasser, Babynahrung usw. zu erhalten. Das GoFundMe-Ziel liegt bei 50.000 USD, wobei Kinetics dem Fonds zunächst 20.000 USD zuführt. Wir fordern unsere globale Familie auf, einen Beitrag zu leisten, den sie sich leisten kann, damit wir das Ziel von 50.000 USD nicht nur erreichen, sondern übertreffen können. Mit dem Fonds sollen dringend benötigte Hilfsgüter gekauft werden, um unserer Kinetics-Familie auf der Insel in dieser schwierigen Zeit zu helfen.

https://www.gofundme.com/f/kinetics-hurricane-relief-fund

Unsere bahamaische Familie und die Leitung von Kinetics danken Ihnen für Ihre Unterstützung.